Finanzen

Finanzfragen in Vereinen sind keine Seltenheit! Auf die veränderten Rahmenbedingungen, wie beispielsweise den Sparzwang der Kommunen oder die höheren Anforderungen durch die Vereinsmitglieder selbst, ist eine solide und vor allem vorausschauende Planung der finanziellen Mittel des Vereins unabdingbar geworden. Nur durch Planung und Kontrolle kann das Überleben des Vereins dauerhaft gewährleistet werden.

Goodbye Gemeinnützigkeit? Männervereine in Gefahr

Bundesfinanzminister Olaf Scholz plant, reinen Männervereinen wegen der Diskriminierung von Frauen die Gemeinnützigkeit zu entziehen Ein aktuelles Gerichtsurteil des Bundesfinanzhofs kippt zudem die ermäßigte Umsatzsteuer für Angebote... weiterlesen ›

Fördermittel für Vereine – was Sie wissen müssen

Damit Vereinsarbeit langfristig funktioniert, braucht es entsprechende Fördermittel für Vereine. Der Fußballverein der Kinder oder auch das Stadtorchester können nur aktiv betrieben werden, wenn die nötigen Gelder fließen. In der Regel ist es kaum... weiterlesen ›

Wirtschaftlicher und nicht wirtschaftlicher Verein

Das BGB kennt nur zwei Formen für Vereine:Wirtschaftlicher Verein Nicht wirtschaftlicher Verein/IdealvereinDer Zweck des wirtschaftlichen Vereins ist auf einen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb ausgerichtet, und der Verein hat deswegen... weiterlesen ›

Voraussetzungen für den Übungsleiterfreibetrag

2.400 Euro jährlich kann derjenige steuerfrei verdienen, der Anspruch auf den Übungsleiterfreibetrag (oder auch "Übungsleiterpauschale") nach § 3 Nr. 26 Einkommensteuergesetz (EStG) hat. Doch ein Urteil des Hessischen Finanzgerichts zeigt, dass der... weiterlesen ›

Die Aufgaben des Schatzmeisters im Verein

Was ist ein Schatzmeister? Der Schatzmeister nimmt eine zentrale Rolle im Vereinsbetrieb wahr: Er übernimmt die Finanzverwaltung und ist daher ein wichtiger Funktionsträger mit hoher Verantwortung. Er wird manchmal auch "Vereinskassier" oder... weiterlesen ›