Mitgliederversammlung

Das oberste Organ eines jeden Vereins ist die Mitgliederversammlung (§ 32 BGB). Oft wird sie in der Praxis auch gerne als Hauptversammlung bezeichnet. Die Mitgliederversammlung wird direkt vom Vorstand einberufen und entscheidet in allen Vereinsangelegenheiten, die nicht vom Vorstand oder einem anderen durch die Satzung bestimmten Organ entschieden werden können. Feste Termine sind gesetzlich nicht vorgesehen und werden in der Regel durch die Satzung bestimmt.

Top Themen

Einladung zur Mitgliederversammlung

Es gibt eine Reihe von Wegen, auf denen man die Mitglieder eines Vereins zur Mitgliederversammlung einladen kann. Wichtig ist, dass die Einladung an alle Mitglieder versandt wird und sie auch erreicht, dass sie ihnen pünktlich zugeht und dass sie von... weiterlesen ›

Rechenschaftsbericht – Darauf müssen Sie achten

Auskunftspflicht des Vorstands In der Mitgliederversammlung ist der Vorstand den Mitgliedern umfassend zur Auskunft verpflichtet. Ausdruck dieser Auskunftspflicht ist der Rechenschaftsbericht. Anders als der Bericht des Vorstands muss der... weiterlesen ›