Datenschutz & Privatsphäre

Der Datenschutz ist für Vereine in den letzten Jahren zu einem zentralen Thema geworden. Besonders die neue Datenschutz-Grundverordnung (kurz DSGVO), die im Mai 2018 in der Europäischen Union eingeführt wurde, sorgt weiterhin für viel Klärungsbedarf. Wie und wo muss ich Mitgliederdaten speichern? Wie nehme ich Mitglieder datenschutzkonform in meinen Verein auf? Was muss ich bei der Veröffentlichung von Vereinsfotos beachten? Und wie schütze ich nicht zuletzt die Privatsphäre der Vereinsmitglieder? Wir beantworten Ihnen auf dieser Seite alle Fragen rund um das Thema Datenschutzverordnung für Vereine – klar, kompakt und alltagstauglich.

Top Themen

Datenschutz und Privatsphäre

Erhebt ein Verein Daten seiner Mitglieder mithilfe der automatisierten Datenverarbeitung, greift das Bundesdatenschutzgesetz Gleiches gilt, wenn noch die herkömmlichen Mitgliederkarteien im Einsatz sind. Nutzen ist jede Verwendung solcher Daten und... weiterlesen ›

Mitgliederdatei: Denken Sie an den Datenschutz!

In vielen Vereinen gibt es Vorstandsmitglieder, die die Mitgliederdatei zu Hause auf dem „Home- PC“ pflegen. Das ist zwar hilfreich – aber aus Datenschutzgründen nicht unproblematisch!Denn jeder Verein muss durch technische und... weiterlesen ›