Vorsitzender und Minijobvertrag für Buchhaltungarbeit

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 5 Jahre, 9 Monate by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden skipperVorsitz

    Unser Kassenwart kümmert sich satzungsgemäß um den ideellen, gemeinnützigen Segelverein. Um Aufgaben des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs kümmert sich seit Jahren ein Mitglied mit bezahltem Minijobvertrag (Hafenbewirtschaftung, Platzvermietung, Buchhaltung, Kontoführung, u.s.w.). Altersbedingt will nun dieses Mitglied den Minijob für den WGB abgeben. Der Kassenwart lehnt die zusätzliche Aufgabe ab, andere wollen nicht. Die Aufgabe läuft nun auf einen der Vorsitzenden zu. Ehrenamtlich und kostenlos ist aber nicht akzeptabel, der Aufwand liegt bei regelmäßig rd. 50 Monatsstunden. Kann der ehrenamtliche Vorsitzende die Aufgabe per 450 €-Minijobvertrag zusätzlich übernehmen? Inwieweit könnte ggf. das Haftungsprivileg berührt sein ? (s. Artikel im Heft Verein & Vorstand Nr.1/2015 „Bezahlter Vorstand““).“

    hbaumann hbaumann

    Hier haben Sie zwei Möglichkeiten:

    1. Schreiben Sie die Minijob-Stelle öffentlich aus. Es finden sich garantiert Kandidaten dafür. Nach meinen Erfahrungen sind das sehr oft qualifizierte Rentner, die etwas dazu verdienen wollen.

    2. Natürlich könnte auch ein Vorstandsmitglied diese Tätigkeit als Minijob ausüben. Dabei müssen Sie allerdings bedenken, dass Sie dafür zwingend eine Satzungsgrundlage benötigen und dann nicht mehr der § 31a BGB – wie im genannten Artikel beschrieben – greift (Haftungsbeschränkung des Vorstandes).

    H. Baumann
    http://www.vorstandswissen.de

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.