Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Aufgaben des 1. Vorsitzenden

gefragt von Sängerfreunde
am 24.11.2011
um 02:26 Uhr
Lädt nur der 1. Vorsitzende zur geschäftsführende Vorstandssitzung ein?
Kann der 1.Vorsitzende eine ein Mitglied aus dem Geschäftsführenden Vorstand bei immer wieder kehrenden Eigenmächtigkeiten entlassen?

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von i_cziudaj
am 30.11.2011
um 13:06 Uhr
Hallo Sängerfreunde,
vorab: egal wie groß Ihr Vorstand ist, Vorstand im Sinne des Gesetzes (§26 BGB) ist nur der BGB-Vorstand. Um diesen von den übrigen Vorstandsmitgliedern abzugrenzen, wird er in Vereinssatzungen oftmals als geschäftsführender Vorstand bezeichnet. Da es darüber immer wieder zu Missverständnissen kommt, sollten die Begriffe in der Satzung klar definiert sein.
Und nun zur Einladung zur geschäftsführenden Vorstandssitzung. Normalerweise lädt immer der 1. Vorsitzende zu Vorstandsitzungen ein. Es sei denn die Geschäftsordnung sagt etwas anderes oder der 1. Vorsitzende delegiert die Aufgabe an ein anderes Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes.
Der 1.Vorsitzende hat nicht das Recht, auch bei Verfehlungen, das betreffende Vorstandsmitglied aus dem geschäftsführenden Vorstand zu entlassen. Das kann nur in einer Mitgleiderversammlung geschehen.
Gruß
Inge Cziudaj
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner