Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Ausschüttung von zweckgebundenen Einnahmen an Mitglieder

gefragt von kassiererin_eV
am 23.03.2012
um 11:59 Uhr
Zur Durchführung eines Wettbewerbes wurde uns von einem ausländischen Sponsor Geld überwiesen, das wir nur für diesen Wettbewerb ausgeben dürfen. Da wir jetzt nicht so große Ausgaben haben, wollen wir die Helfer (teilweise Vorstandsmitglieder, ansonsten Ausschussmitglieder und sonstige Vereinsmitglieder) für ihren tagelangen Einsatz (ehrenamtliche Mithilfe) belohnen und z.B. jedem 50 Euro dafür als kleine Entschädigung aus diesem Geldtopf zahlen.
Ist das ohne Weiteres möglich oder gefährden wir damit unsere Gemeinnützigkeit?
In der Satzung steht bislang nur, dass der Vorstand ehrenamtlich arbeitet.
Dieses Geld muss ja aber zweckgebunden für den Wettbewerb ausgegeben werden und berührt die sonstigen Vereinseinkünfte nicht.

Danke schon mal für Antworten!

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von rescueman
am 05.04.2012
um 19:12 Uhr
Nach meinem Wissen dürfen zweckgebundene Einnahmen auch nur für diesen Zweck verwendet werden. Eine Entschädigung ist also nicht möglich. Ich würde es nicht zulassen zudem eure Satzung ja schon sagt das ihr ehrenamtlich arbeitet. Ein Aufwand ist euch auch nicht entstanden. Also Finger weg von dieser Auszahlung! Hier ist auch, nach meinem dafür halten, die Gemeinnützigkeit gefährdet.
Gruß Rescueman
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner