Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

bezahlte Tätigkeit (Putzen) im Verein durch Vorstandsmitglied zulässig

gefragt von KiGa
am 30.10.2012
um 22:11 Uhr
Ist es einem Mitglied des Vorstands erlaubt, sich für eine Tätigkeit im Verein, die nichts mit dem Vorstandsamt zu tun hat (z.B. Putzen) bezahlen zu lassen (10€/Std.) ? Dürfen nur Nichtvorstände als Minijobber angemeldet werden ?

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von XTerra
am 31.10.2012
um 10:10 Uhr
Hallo,

ich weiß aus meiner Erfahrung in der Vereinsarbeit, dass es im Vereins- oder Gemeinnützigkeitsrecht kein allgemeines Verbot von Vergütungen gibt.
Die Satzung muss - außer bei Vorstandsmitgliedern - keine Regelungen treffen, um bezahlte Tätigkeiten im Verein zu ermöglichen und es genügt, wenn die Satzung solche Zahlungen nicht verbietet.
Für einfache Mitglieder gilt hier das Gleiche wie für Nichtmitglieder, denn aus dem Mitgliedschaftsverhältnis ergibt sich keine Sonderstellung.

Ein Verbot von Vergütungen an Mitglieder kann sich dann nur aus der Satzung ergeben.

Viele Grüße
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner