Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Gemeinnützigkeitserklärung-EInnahmen-Ausgaben

gefragt von Arnold0902
am 12.05.2014
um 21:29 Uhr
Unser Verein hat ein Darlehen aufgenommen, um eine zuvor gepachtete Sportanlage zu Kaufen. Für die letzten 3 Jahre ist jetzt wieder die Gemeinnützigkeitserklärung abzugeben. Ich habe jetzt Probleme die Kosten für den Kauf dem richtigen Bereich zuzuordnen. Also was gehört zum Ideellen Bereich, was zum Zweckbetrieb und was zur Vermögensverwaltung.
Es geht um die Posten: Sämtliche Kosten zum Kauf der Vereinsanlage (Erwerbssteuer wurde entrichtet), das Darlehen selbst und die Rückzahlung (Tilgung und Zinsen).

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 16.05.2014
um 18:48 Uhr
Sofern Sie die Sportanlage nur für gemeinnützige Zwecke benutzen, also zum Sporttreiben, können Sie die Tilgung und die Zinsen für das Darlehen aus dem ideellen Bereich nehmen. Verwenden werden Sie dafür ja ohnehin nur Beitragsgelder (evtl. auch noch Umlagen) und die fließen ja auch in den ideellen Bereich.

H. Baumann
www.vorstandswissen.de
Avatar
Antwort von Arnold0902
am 20.05.2014
um 20:38 Uhr
Danke. Und wie Verbuche ich das Darlehen an sich. Also die Aufgenommene Summe X? Oder zählt die zu keiner Einahme in einen Bereich?
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner