Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Landesverband gründen

gefragt von R.Langner
am 17.02.2016
um 11:58 Uhr
Um den Aufbau von regionalen Gruppen zu ermöglichen will ich einen Landesverband SÜDWEST gründen. Das Gegenstück im NORDWESTEN ist in Schleswig Holstein bereits als e. V. eingetragen.
In Bayern, Sitz des Vereins, wehrt sich das Amtsgericht, da es die "noch nicht vorhandene Größe" reklamiert.
Kennt jemand die rechtlichen Voraussetzungen zur Gründung eines Landesverbandes - wann darf/kann ich mich Landesverband nennen?
Danke schon jetzt für die Antworten.

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 17.02.2016
um 12:58 Uhr
Ein Verband ist in der Regel ein Verein der Vereine. Das heißt, der Verband muss durch 7 Vereine gegründet werden. Dann muss er nachweisen, dass er auch als Dachverband agiert. Einige Landes- oder Bundesverbände fordern dann noch, dass diese 7 Vereine zusammen wenigstens eine bestimmte Anzahl von Mitgliedern haben - also z.B. 500. Ansonsten handelt es sich lediglich um einen größeren Verein aber keinen Verband.

Eine generelle Regelung gibt es aber nicht. Das Amtsgericht muss davon überzeugt sein, dass es sich um einen Dachverband handelt. Die Entscheidung liegt bei ihm.

H. Baumann
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner