Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Mitgliederversammlung

gefragt von brueno
am 01.03.2012
um 21:40 Uhr
Wenn ich eine Mitgliederversammlung einberufe und die Einladung mit der Tagesordnung 4 wochen vorher im Gruppenraum veröffendliche und dann noch zusätzlich in der Zeitung erscheint ,muß man dann trotzdem noch jedes Mitglied anschreiben.

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von i_cziudaj
am 07.03.2012
um 14:31 Uhr
Hallo brueno,
eine konkrete gesetzliche Vorschrift, wie die Einladung zur Mitgliederversammlung erfolgen muss, gibt es nicht. §58 (4) BGB verlangt lediglich, dass die Satzung das regeln muss. Die Satzung kann also weitgehend bestimmen, wie die Einladung zu erfolgen hat. Es muss jedoch sichergestellt sein, dass jedes Mitglied ohne unverhältnismäßigen Aufwand Kenntnis von der Einladung bekommt.
Einladen können Sie:
mündlich, durch Boten, telefonisch
per Brief
per E-Mail ( wenn alle Mitglieer über einen Anschluss verfügen)
Veröffentlichung in einer Zeitung oderZeitschrift (die aber in der Satzung konkret benannt werden muss)
durch Aushang an einem bekannten Ort (Vereinsheim).
Wenn also in Ihrer Satzung nichts anderes steht, können Sie so einladen, wie Sie es oben beschrieben haben. Sie müssen dann nicht mehr jedes Mitglied anschreiben.
Gruß
IngeC.
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner