Superbanner
 
 
Fragen & Antworten
Avatar

Müssen Ordnungen in der Mitgliederversammlung beschlossen werden?

gefragt von gartenschön
am 02.03.2017
um 12:59 Uhr
Hallo,
ich brauche Hilfe.
Der Vorstand hat eine neue Satzung geschrieben, die das Finanzamt, auch kontrolliert hat. Zu der Satzung wurden mehrere neue Ordnungen erstellt.(Beitrag/Gebührenordnung, Bußkatalog, Finanz und Kassenordnung, Strom/Wasserordnungs usw. In der Satzung "Der Vorstand"
unter Pkt... steht: "Der Vorstand ist ermächtigt,Ordnungen u. Richtlinien etc. zu beschließen. Diese Ordnungen sind Bestandteil der Satzung, sie werden nicht im Vereinsregister eingetragen. Ordnungen und Richtlinien können für folgende Bereiche des Vereinslebens erlassen werden. Es können sein:Hier folgen die Ordnungen. Diese Aufzählung ist nicht abschließend.
Meine Frage: Muß ich diese Ordnungen jede einzeln beschließen lassen oder reicht es aus, wenn die Neufassung der Satzung und die Ordnungen ausgegeben werden und nur die neue Satzung beschlossen wird. Da es uns sonst den Zeitrahmen in der Mitgliederversammlung die gleichzeitig Wahlversammlung ist sprengt.
ich bedanke mich schon mal für die Antwort

Antworten & Kommentare

 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner