Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Nutzungsrecht

gefragt von Kallimero
am 06.03.2013
um 10:04 Uhr
Guten Tag
In unserer Satzung (KgV e.V.) ist kein Nutzungsrecht für das Vereinsheim verfasst.Das Vereinsheim ist nicht bewirtschaftet.Nur der Vorstand hat Schlüssel.
1.Haben die Mitglieder ein Recht auf Schlüssel und uneingeschränkte Nutzung des Heims?
2.Müssen Mitglieder für die Nutzung(Feier) einen Mietbetrag an den Vorstand leisten?
mfg Kallimero

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 06.03.2013
um 12:59 Uhr
Für die von Ihnen aufgeworfenen Fragen gibt es im Vereinsrecht keine Grundlagen. Wie das geregelt wird, ist daher in den Vereinen sehr unterschiedlich und hängt von den örtlichen Gegebenheiten und evtl. vorhandenen entsprechenden Vereinsordnungen ab.

Wenn ohne die Nutzung des Vereinsheimes das einzelne Mitglied seine satzungsmäßigen Verpflichtungen nicht erfüllen könnte, muss es auch Zutritt haben. Beispiel: Wenn ein Sportverein in seinem Vereinshaus auch Sportstätten hat (z.B. Gymnastikhalle) dann muss jedes Mitglied, das diese Halle nutzen will/muss auch Zugang haben.

In anderen Vereinen ist es auch üblich, dass für private Feiern ein Obolus an den Verein gezahlt wird. Es muss aber nicht so sein. Auch das kann jeder Verein individuell regeln.

H. Baumann
Kontakt über: www.vorstandswissen.de
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner