Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Räumen der Parzelle

gefragt von sonnenland
am 28.05.2014
um 14:42 Uhr
Muss ein Pächter bei Gartenaufgabe seinen Garten im Urzustand an den Verein zurückgeben. Also alles aus dem Garten entfernen was sein Eigentum ist (Anpflanzungen Laube usw). Der Hintergrund ist, soweit ich das weis, ist das laut Bundeskleingartengesetz so vorgegeben. Aber in den Pachtverträgen die der Verein hat (im ganzen 5 verschiedene) ist dort diesbezüglich nichts niedergeschrieben. Gilt in in diesem Fall das BkleinG oder der Pachtvertrag. Ich hoffe mir kann hier jemand helfen.

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 30.05.2014
um 14:38 Uhr
Zunächst einmal gilt, was beide Seiten vertraglich festgeschrieben haben. Das Kleingartengesetz gilt nur, wenn im Vertrag ausdrücklich darauf hingewiesen wird.

H. Baumann
www.vorstandswissen.de
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner