Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Reisekostenordnung nachträglich durch MV beschließen?

gefragt von Michael_H
am 30.03.2015
um 14:47 Uhr
Hallo,

ich hätte eine Frage bzgl Reisekosten/Fahrtkosten Erstattung.
In unserer Satzung steht

"Nachgewiesene Auslagen, die Amtsinhabern durch die Tätigkeit für den Verein entstehen, werden ersetzt"

da nichts weiteres zu diesem Thema in der satzung steht, können wir von der MV eine Reisekostenordnung beschließen lassen bzw. ist dies in unserem Fall nötig?

denn wir wollen Fahrten z.B. mit dem Privat-PKW sowie Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten geltend machen können.

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 31.03.2015
um 13:56 Uhr
Sie sollten lediglich ergänzen, dass ohne Auftrag des Vorstandes keine Erstattung erfolgt.

H. Baumann
www.vorstandswissen.de
Avatar
Antwort von Michael_H
am 31.03.2015
um 14:05 Uhr
Aber das könnten wir dann in der Reisekostenordnung aufnehmen und von der MV beschließen lassen oder?
Avatar
Antwort von hbaumann
am 01.04.2015
um 13:09 Uhr
Natürlich können Sie zusätzlich eine Reisekostenordnung beschließen. In dem Satz: "Nachgewiesene Auslagen, die Amtsinhabern durch die Tätigkeit für den Verein entstehen, werden ersetzt" steckt aber bereits eigentlich alles schon drin.

H. Baumann
www.vorstandswissen.de
Avatar
Antwort von Michael_H
am 01.04.2015
um 13:12 Uhr
ok super vielen dank!
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner