Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Satzungsänderung Kosten verbuchen

gefragt von Tom
am 07.02.2014
um 19:15 Uhr
Wir waren gezwungen unsere Satzung anzupassen und zu ändern. Beschluss der Mitgliederversammlung liegt vor und ist korrekt abgelaufen.
Liege ich mit der Vermutung richtig, dass die Kosten des Eintrages im Vereinsregister und die Notarkosten im Zweckbetrieb verbucht werden?

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 07.02.2014
um 20:35 Uhr
Hallo Tom!

Wir sind ja nun fast schon alte Bekannte.
Die Kosten (Notar, Eintragung Vereinsregister usw.) können Sie aus dem ideellen Bereich nehmen und natürlich dort auch verbuchen.

H. Baumann
www.vereinswissen.de
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner