Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Schrauberverein steuerpflichtig?

gefragt von steve1981
am 17.12.2015
um 13:59 Uhr
Wir sind ein Verein von Hobby-Schraubern, die sich gemeinsam eine alte Werkstatt mit kleinem "Clubraum" gemietet haben.
Jetzt snd wir am Überegen, ob wir uns eintragen lassen sollen, um bei einer Versichererung in den Genuss von Gruppentarifen zu kommen.
Die Mitgliedseinnahmen finanzieren ausschließlich die Miete.
Für Anschaffungen wie Hebebühne oder sonstige Gerätschaften wird zusammengelegt.
Getränke werden über den Selbstkostenpreis verrechnet/finanziert.

Also haben wir keinen "Umsatz oder Gewinn" meiner Meinung nach.
Kann man sich steuerbefreien lassen; beziehungsweise: muss man eine Steuererklärung machen?

Vielen dank im Voraus für die Antwort!

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 18.12.2015
um 07:16 Uhr
Eine Steuererklärung muss jeder Verein abgeben. Ob er steuerbegünstigt ist, ergibt sich aus dem Vereinszweck, der einem der Zwecke des § 52 der Abgabenordnung entsprechen muss. Das Schrauben an Autos ist dort allerdings nicht aufgeführt.

H. Baumann
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner