Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Stimmrecht bei Mitgliedschaft als Privatperson und als Vertreter der Gemeinde

gefragt von CFe
am 10.01.2016
um 18:06 Uhr
In unserem Verein sind Gemeinden, Unternehmen, Vereine und Privatpersonen Mitglied. Nun ist eine Person sowohl als Privatperson Mitglied des Vereins und seit er Bürgermeister geworden ist, ebenso Vertreter dieser Gemeinde im Verein.
Hat diese Person nun zwei Stimmen? Oder muss er auf eine Stimme verzichten? Eine Lösung wäre einen anderen Vertreter für die Gemeinde zu benennen. Mich interessiert aber, wie es sich verhält, wenn eine Person aufgrund ihrer Funktion mehrere Mitglieder vertritt. In der Satzung ist hierzu nichts geregelt.

Vielen Dank für die Antworten.

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 12.01.2016
um 15:50 Uhr
Wenn die Satzung diese Stimmenbündelung nicht ausschließt, hat er zwei Stimmen.

H. Baumann
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner