Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Wahl der Kassenprüfer - aber für welchen Zeitraum?

gefragt von sachsenbeagler
am 04.02.2013
um 13:30 Uhr
In der Satzung unseres Vereins steht: "Wahl der Kassenprüfer". Mehr nicht. Bisher wurde zu jeder JHV/MV, also jedes Jahr, unabhängig ob Wahl oder "nur" MV (Wahlperiode des Vorstands sind zwei Jahre) ein Kassenprüfer gewählt.
Meine Frage: ist es wirklich notwendig, dass jedes Jahr ein neuer Kassenprüfer gewählt wird oder kann die Amtsdauer eines Kassenprüfers ebenso über zwei, oder sogar noch länger dauern? Bei einer Mitgliederzahl von ca. 50 ist die Qualifikation der Mitglieder für diese Funktion sehr eingeschränkt. Zumal unser Verein territorial über ganz Sachsen verstreut ist.

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 04.02.2013
um 13:50 Uhr
Wenn die Satzung keine Amtszeit für die Kassenprüfer festlegt, erfolgt die Wahl auf unbefristete Zeit. Das heißt, sie bleiben so lange im Amt, bis sie durch das gleiche Organ (normalerweise die MV) wieder abgewählt werden oder von selbst zurücktreten.

Falls der Verein die Amtszeit befristen will, ist eine entsprechende Satzungsänderung erforderlich.

H. Baumann
Kontakt über: www.vorstandswissen.de
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner