Superbanner
 

Fragen & Antworten

Avatar

Wiederruf eines Vertrages

gefragt von Hajo77
am 29.01.2014
um 09:38 Uhr
Mein Mann hat ohne wissen des Vereinsvorstand sich bei b2b-technologies-chemnitz angemeldet... Nun ist eine Rechnung gekommen ( er ist sich sicher das er sich nur angemeldet und nicht gekauft hat!) 240€.... Mein Mann DARF keine Verträge für den Verein schließen da er nicht im Vorstand ist! Habe ich jetzt doch ein Wiederrufsrecht da er nicht befugt und berechtigt war???

Antworten & Kommentare

Avatar
Antwort von hbaumann
am 29.01.2014
um 09:57 Uhr
Zu jedem Vertrag müssen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) mitgeliefert werden. Wenn nicht, finden Sie diese aber bestimmt auf der Homepage des Unternehmens. Sehen Sie nach, wie die Frist für einen Widerruf des Vertrages ist. Normalerweise 14 Tage.

H. Baumann
www.vorstandswissen.de
Avatar
Antwort von Hajo77
am 29.01.2014
um 10:56 Uhr
Laut AGBs gibt es keine Widerruffrist.... Deshalb die frage ob es doch geht...
 
 
 
 
 

Login mit Benutzername

 
 
 
 
 
 
Wide Skyscraper
Full Banner