Ausschank und Speißen?

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 1 Jahr, 5 Monate by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Steve83

    Hallo zusammen,

    wir sind ein e.V. und haben vor kurzem eine alte Gaststätte als Bürgerhaus (Vereinshaus) übernommen für etwas mehr Gemeinschaft und Geselligkeit.

    Aktuell haben wir eine Kasse des Vertrauens für Getränke (Flaschenbier, Cola und Co.), jetzt wo der Sommer kommt, wollen wir immer eine Freitagsrunde machen wo natürlich auch Nichtmitglieder eingeladen sind und auch kommen.
    Mit ein paar Leuten ist die Kasse des Vertrauens noch zu handhaben aber wenn es mal schnell über 10 oder 20 man werden, schleichen sich da auch mal Fehler ein.

    Kurz um, wie handhabt ihr das in euren Vereinen, mit den verkaufen von Getränken und eventuell Bratwürsten, viele sind bei uns zeitlich immer recht eingebunden, so das man nicht immer ein Mitglied dafür beauftragen kann bzw. vielleicht will das auch kaum einer.

    LG & Danke

    hbaumann hbaumann

    Der Ausschank von Speisen und Getränken unterliegt bestimmten gesetzlichen Vorschriften. So kann eine Schankerlaubnis erforderlich sein, Hygienevorschriften müssen eingehalten werden, es muss wegen der Steuer eine exakte Buchführung geben und möglicherweise muss sogar ein Gewerbe angemeldet werden. Das wird insbesondere dann wichtig, wenn man einen öffentlichen Ausschank und Verkauf betreibt. Macht man das nur für Mitglieder und im kleinen Kreis, kann man so weitermachen, wie es bei Ihnen im Moment läuft.

    H. Baumann

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.