Fahrtkosten Übungsleiter

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 8 Jahre, 11 Monate by  mops.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden ferdi

    Übungsleiter fährt zur Übungsstätte 35 km und zurück
    macht 70 km. Zwei Trainingstage in der Woche sind
    560 km im Monat. Vergütung 0,30€ = 168,00€ im Monat.
    Können wir diese 168,00€ in den Ü.L. Vertag schreiben
    und auszahlen ? Hinzu käme noch die Ü.L. Pauschale
    von 175,00€

    Kein Profilbild vorhanden mops

    Hallo Ferdi,
    eine monatlich pauschalierte Fahrtkostenerstattung (hier 168 Euro) kann nicht so in den Übungsleitervertrag mit aufgenommen werden, da sie womöglich anfallende Ausfallzeiten in keiner Weise berücksichtigt.
    Frage: was passiert, wenn der Übungsleiter wegen Krankheit drei Tage nicht an seinem Arbeitsort erscheint?
    Ein Aufwendungsersatz (hier Fahrtkosten) ist jeweils monatlich, nachträglich abzurechnen. Diese Bestimmung kann natürlich durchaus in den Übungsleitervertrag aufgenommen werden.
    Viele Grüße
    mouche

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.