Getränke bestellen und abrechnen

  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 3 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 5 months, 1 week von  FriedelVogt.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden HanniNanni

    Hallo,

    ist es möglich Getränke als Verein in einer Lieferung bestellen und in zwei Rechnungen zu splitten? Da es eine Sammelbestellung ist für zwei Rechnungsempfänger.

    Ich möchte für mich als Privatperson Spirituosen bestellen und für den Verein welche mitbestellen. Wenn ich die Getränke seperat bestelle, müsste ich auch zwei mal Porto bezahlen.

    Der Lieferer kann aber nur eine Rechnung erstellen. Darf ich die Rechnung für den Verein einfach kürzen ?
    Der Verein würde dann bei der Bezahlung erst in Vorkasse gehen und gleichzeitig das Geld für meine privaten Ausgaben wieder kriegen.
    Ist das so möglich und wenn ja, wie ist es zu buchen? Muss ich mir eine Rechnung schreiben?

    Danke.
    MFG

    Kein Profilbild vorhanden Rosa

    Bestellen auf dem eigenen Namen geht immer, auch für den Verein. Die Original-Rechnung muss beim Verein bleiben. Das was privat auf der Rechnung steht muss abgezogen werden und der Vereinsbetrag kann dann ausgeuzahlt werden. Als Privat-Person braucht man keine Rechnung i.d.R.

    Kein Profilbild vorhanden FriedelVogt

    Ich mache sowas in der Regel so, dass entweder ich die Sachen privat bestelle und dann den entsprechenden Teil gegen Rechnung an den Verein abgebe, oder es läuft umgekehrt. Der Verein bestellt, und gibt dann gegen Kostenerstattung an mich ab. Im ersten Fall musst du die Originalrechnung 10 Jahre aufbewahren und der Verein braucht eine Rechnung von dir , im zweiten Fall braucht der Verein die Originalrechnung.

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.