Müssen wir notariell die Satzung verändern?

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 1 Woche, 2 Tagen by  Rosa.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Siggy

    Wir sind ein gemeinnütziger Flüchtlingshilfeverein (s. Asylhilfe für Syrien auf FB) mit der Zielsetzung, Flüchtlinge in Arbeit zu bringen. Der Verein wird vom alleinigen Vorstand von Beginn an gesponsert. Darüberhinaus finanziert er sich aus vereinzelten Spenden und Provisionen von ZA-Firmen. Wir haben nur einmal im Gründungsjahr Beiträge erhoben, danach nicht mehr. Bis auf Vorstand und Kassierer sind alle Mitglieder Asylbewerber. Auch nachdem diese Arbeit bekommen haben, sind ihre Einkommen doch so gering, dass wir auf weitere Beiträge verzichtet haben. Diesen Beschluss, die Satzung „vorübergehend“ hinsichtlich der Mitgliedsbeiträge ausser Kraft zu setzen, haben wir 2017 einstimmig bei der MV protokolliert, dieses aber nicht in einer Satzungsänderung hinterlegt.

    Unser Satzungstext hierzu: „Die Mitglieder haben Mitgliedsbeiträge zu leisten. Die Höhe der Mitgliedsbeiträge wird durch die Mitgliederversammlung festgesetzt und in der Beitragsordnung niedergelegt. Der Beitrag ist zu Beginn für das laufende Geschäftsjahr fällig.“ Wenn also die MV die Mitgliedsbeiträge vorübergehend auf Null setzt, sollte das m. E. rechtens sein und keine Satzungsänderung bedingen

    Die auch vom STB schwer zu beantwortende Frage ist, ob wir damit Schwierigkeiten beim FA kriegen könnten, dem wir demnächst über den STB die Steuererklärungen der Jahre 17-19 vorlegen müssen. Herzlichen Dank im voraus für jeden guten Rat. LG aus Schwaben

    Kein Profilbild vorhanden Rosa

    Die Satzung braucht nicht geändert werden, aber die Beitragsordnung. Ihr könntet aber evtl. Schwierigkeiten durch das FA bekommen. Ihr müsst eine Einnahmen/Ausgaben Aufstellung dem FA vorlegen. Ohne Einnahmen sind keine Ausgaben möglich. Die Spendenbescheinigungen müssen exakt sein.

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.