Spende nach Chorkonzerten

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 8 Monate, 2 Wochen by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Ave

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    folgende Frage beschäftigt mich:
    Ein Chor lädt zum Konzert ein. In der Einladung steht nichts von Eintritt oder Spenden. Jeder darf kommen . Am Ende des des Konzerts wird um Spenden gebeten. Alles auf freiwilliger Basis.

    Nun ist die Frage, ob diese Spenden/Zuwendungen im ideelen Bereich oder im Zweckbetrieb zuzuordnen sind.
    Da der Ideele Bereich dem Satzungszweck entspricht, der Zweckbetrieb aber ein Wirtschaftsbetrieb ist wurde bisher immer wieder angenommen, dass die Spenden keine Einnahmen aus Wirtschaftsbetrieb sind, sondern dem ideelen Bereich zuzuordnen sind.
    Das Finanzamt sieht das anders.

    Jetzt sind mir Änderungen im USt-Recht 2021 für juristische Personen des öffentlichen Rechts in die Hände gefallen (Verein=Privatrecht)
    Dennoch gibt es einige Parallelen:
    Hier wird gesagt, dass für erhobene Eintrittsgelder für Konzerte und kulturelle Veranstaltungen eine steuerpflichtige wirtschaftliche Tätigkeit vorliegt.
    Das gilt wohl auch für die Kollekte und freiwillige Spende, da diese im direkten Zusammenhang mit Konzert stehen.
    Dafür kann aber eine Befreiung der Steuerpflicht in Betracht kommen. Ein Befreiungsantrag kann bei der zuständigen Landesbehörde gestellt werden.

    Meine Frage ist also für das Privatrecht:
    welchem Bereich sind die Spenden zuzuordnen und und was muss ich mit der Umsatzsteuer beachten (wenn überhaupt) (Erhöhung der Kleinunternehmerregelung ist bekannt)
    Gibt es hier ebenfalls Änderungen?

    Vielen Dank im Voraus

    hbaumann hbaumann

    Diese Frage kann man als Außenstehender nicht beantworten. Das hängt davon ab, ob an die Spenden bestimmte Bedingungen geknüpft sind. Normalerweise werden klassische Spenden im ideellen Bereich gebucht. Wenn sie aber doch als quasi Honorierung für das Konzert gegeben werden, hat der Spender ja eine Gegenleistung erhalten und damit sind es dann Eintrittsgelder und müssen im Zweckbetreib verbucht werden. Sicher wird auch das Finanzamt solch eine Einschätzung vornehmen.

    H. Baumann

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.