Vergütung von Minderjährigen

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 3 Jahre, 2 Monate by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden SCE

    Bei unseren Kinderturnstunden helfen regelmäßig 1-2 größere Kids beim Auf- und Abbau der Geräte und zudem unterstützen sie die Übungsleiterin bei den Übungen selbst. Dafür würden wir die Kids (12-14 Jahre) gern anständig entlohnen, da sie tolle Arbeit leisten. Das geht jedoch aufgrund Ihres Alters nicht so einfach (Stichwort Kinderarbeit). In der Vergangenheit haben wir das z.B. über Geschenke an Weihnachten oder zum Saisonabschluss geregelt. Den Kindern und uns wäre jedoch eine einsatzabhängige finanzielle Bezahlung lieber. Können Sie uns einen Tipp geben wie wir das machen können? Übungsleiterpauschale oder 450€ Job fallen meiner Meinung nach raus!? Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

    hbaumann hbaumann

    Da die Übungsleitertätigkeit als ehrenamtliche Tätigkeit eingestuft wird, gilt das Jugendarbeitschutzgesetz meines Wissens nicht. Das heißt, dass auch den Minderjährigen eine Aufwandsentschädigung im Rahmen der Übungsleiterpauschale gezahlt werden kann, da diese nicht mit den Vergütungen bzw. dem Einkommen aus Arbeitsverhältnissen gleichgestellt wird. Ich kenne einige Vereine, wo das problemlos so gehandhabt wird.

    H. Baumann

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.