Abstimmung per email

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 2 Jahre, 3 Monate by  Tom.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #17193
    Kein Profilbild vorhanden EviKuenstle

    Guten Tag, die Vorstandsmitglieder haben eine Abstimmung per email gemacht, weil es sich um den Kauf eines sehr günstigen Sportartikels handelte und keine Zeit bis zur nächsten Vorstandssitzung war. Ist so eine Abstimmung gültig? Viele Grüsse und noch einen schönen Tag

    #20633
    Tom Tom

    Es gibt eine wichtige Voraussetzung, dafür dass Vorstandsbeschlüsse per E-Mail gefasst werden können!
    Die Entscheidung muss in diesem Fall einstimmig getroffen werden. So regelt es § 32 BGB. Dieser besagt, dass auch ohne Versammlung der Mitglieder/analog Vorstandsmitglieder ein Beschluss gültig ist, wenn alle Mitglieder/Vorstandsmitglieder ihre Zustimmung zu dem Beschluss schriftlich erklären (Hierzu zählt auch E-Mail). Dieser Passus bezieht sich eigentlich auf die Mitgliederversammlung – gilt aber analog auch für die Beschlüsse des Vorstands. Siehe § 28 BGB.
    Doch auch hier gilt wohl: Ohne Blick in die Satzung geht es nicht. Nur wenn dort explizit nichts anderes geregelt ist, kann man sich auf diese gesetzliche Regelung berufen und Vorstandsbeschlüsse per E-Mail fassen.

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.