Muss der Vorstand Vereinsmitglied sein?

  • This topic has 2 Antworten, 3 Teilnehmer, and was last updated vor 3 Monate, 2 Wochen by  Redaktions-Team Vereinswelt.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Fragezeichen

    Vor einem halben Jahr wurde im Verein ein neues Vorstandsmitglied gewählt (insgesamt sind 3 Personen im Vorstand). Diese Person ist vor über einem Jahr aber aus dem Verein ausgetreten.
    Kann sie dann noch einen Vorstandsposten ausüben?
    Wenn nein, ist die Wahl dann gültig?
    Muss das Amtsgericht informiert werden?

    hbaumann hbaumann

    Dazu müssen Sie in Ihre Satzung schauen, wer gewählt werden darf. Steht dazu nichts drin, könnte auch ein Außenstehender ein Vorstandsamt bekleiden. Üblicherweise steht in den meisten Satzungen aber, dass nur Mitglieder gewählt werden können.

    H. Baumann
    http://www.vorstandswissen.de

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
    Redaktions-Team Vereinswelt Redaktions-Team Vereinswelt

    Hallo Zusammen,

    weitere Informationen zum Thema Vorstandswahl finden Sie unter:

    https://www.vereinswelt.de/5-antworten-zum-ablauf-ihrer-vorstandswahl

    Viel Spaß bei der Vereinsarbeit

    Ihr Redaktions-Team Vereinswelt

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.