Zwischenzaun

  • This topic has 0 Antworten, 1 Teilnehmer, and was last updated vor 2 Jahre, 7 Monate by  sonnenland.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden sonnenland

    Hallo, ich wohne in Sachsen. Mein direkte Gartennachbar hat an den vorhandenen Zaun eine Schichtschutzwand mit einer Höhe von ca. 2m gebaut. Lt. sächsischem Nachbarschaftsrecht dürfen Bäumen und Sträucher von über 2m Höhe nicht näher als 2m an den Zaun zum Nachbargrundstück gebaut werden. Leider ist in diesem Regelwerk eben nur von Pflanzen die Rede. Wie verhält es sich mit solchen Bauten wie einem Sichtschutz, der höher als 2m ist?? Gibt es da eine Regelung, ob dies zulässig ist. Und wie weit sollten diese vom Zaun entfernt sein. Die Parzelle des Nachbarn ist immer noch Einsehbar. Ich bitte zu beachten, dies ist keine Einfriedung. Auch in der Rahmenkleingartenordnung ist über Sichtschutzwände nichts niedergeschrieben.
    Ich hoffe es kann jemand helfen.

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.