Gesamtvorstand

Der Gesamtvorstand ist von dem BGB-Vorstand zu unterscheiden

Der Gesamtvorstand, oftmals auch als erweiterter Vorstand bezeichnet, ist nicht Vorstand im Sinne des Gesetzes (§ 26 BGB). Er nimmt lediglich die Funktionen wahr, die nach der Satzung innerhalb des Vereins übertragen sind.

Bei den satzungsgemäßen Aufgaben des Gesamtvorstands kann es sich beispielsweise um interne Führungsaufgaben, um Beratungsfunktionen oder aber auch um Angelegenheiten handeln, die allgemein durch Beschlussfassung geregelt werden.

Aber selbst das ist möglich: Die Vertretungsmacht des Vorstands kann in der Weise beschränkt werden, dass beispielsweise zum Abschluss von Verträgen die Zustimmung des Gesamtvorstands erforderlich ist.

Möchten Sie mehr zum Thema „Gesamtvorstand“ erfahren? Dann klicken Sie hier und testen Sie „Verein & Vorstand aktuell“ 30 Tage kostenlos!

 

Verein & Vorstand aktuell
Verein & Vorstand aktuell

Zahlreiche Praxistipps, die Sie sofort umsetzen und für den eigenen Erfolg nutzen können!

  •  1. Ausgabe GRATIS
  •  100% Vertrauensgarantie
  •  jederzeit kündbar
Verein und Vorstand aktuell
Fairness-Siegel
2016-2017

Vereinswelt.de wurde 2016 mit dem Fairness-Siegel der Fairness-Stiftung gem. GmbH ausgezeichnet.