Die richtigen Sponsoren für Ihren Verein finden, Vereinskasse auffüllen, Image stärken

Verein und Sponsoren müssen zusammenpassen, damit die Zusammenarbeit für beide Seiten erfolgversprechend ist. Leider tun sie es aber nicht immer, wie eine brandneue Studie zeigt:

Im Rahmen der jährlich erscheinenden Sponsoringstudie hat ein Forscherteam um Prof. Dr. David M. Woisetschläger von der Technischen Universität Braunschweig die Sponsoringpartnerschaften in der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga analysiert. Hierbei wurde deutlich: Oftmals haben weder Verein noch Sponsor die gemeinsamen Ziele definiert. Was schade ist, denn dadurch verlieren beide.

Nun können Sie natürlich einwenden: Unser Verein spielt – im wahrsten Sinne des Wortes – in einer ganz anderen Liga als die analysierten Vereine. Richtig. Aber: Auch bei Sponsoring-Partnerschaften auf kleinerer Ebene spielt das Zusammenspiel von Sponsor und Verein eine wichtige Rolle. Und genau darum geht es im heutigen Tipp der Woche:

Die passende Sponsoren finden

Natürlich sind Sponsoren im Verein willkommen. Schließlich bringen diese regelmäßig Geld in die Kasse, anders als Spender, die nur gelegentlich in die Geldtasche greifen, um Ihrem Verein etwas zukommen zu lassen.

Aber: Ein Sponsor hat natürlich auch Ansprüche und Wünsche an Ihren Verein. Dafür zahlt er schließlich. Genau das macht ja auch den Unterschied zwischen Spende und Sponsoring aus. Während eine Spende selbstlos erfolgt, also keine Gegenleistung hierfür erwartet wird und erwartet werden darf, bedeutet Sponsoring Geben und Nehmen. Der Sponsor gibt Geld – und nimmt dafür beispielsweise Werbeflächen des Vereins in Anspruch.

Die entscheidende Frage aus Sicht Ihres Vereins lautet deshalb stets:

Können und wollen wir dem Sponsor das bieten, was er sich wünscht?

Beispiel: Der örtlich ansässige  Edelbrandbrenner möchte Ihren Verein sponsern. Doch da sie überwiegend Kinder- und Jugendliche im Verein haben, stellt sich hier schnell die Frage: „Passt das zueinander?“.

Die Antwort kann nur lauten: Wohl eher nein.

Doch wie können Sie herausfinden, welcher Sponsor wirklich passt?

Die Frage hat durchaus ihren Sinn. Denn nur dann, wenn Sie diese Antwort kennen, können Sie potenzielle Sponsoren gezielt ansprechen – und ihnen die Vorteile aus einem Sponsoring-Engagement mit Ihrem Verein deutlich machen. Denn merke:

Kein Sponsor der Welt lässt sich auf eine Sponsoring-Maßnahme mit Ihrem Verein ein, wenn das einzige, was Sie ihm bieten können, der Finanzbedarf Ihres Vereins ist. Der Sponsor will genau wissen: Was bekomme ich, was bietet mir der Verein für mein finanzielles Engagement?

Die Lösung: Nutzen Sie die folgenden Fragen, um zu ermitteln, wie attraktiv Ihr Verein für einen Sponsor ist. Durch die Antworten auf diese Fragen ergibt sich (fast) von allein, wer besonders gut zu Ihrem Verein passt (weil Sie ihm im Gegenzug besonders interessante Möglichkeiten bieten können) – und wer eher nicht.

Die entscheidenden Fragen lauten:

Welcher Sponsor kann …

… durch Sponsoring-Projekte mit unserem Verein seine Kunden besser erreichen als durch andere Werbemaßnahmen?

… durch seine Sponsoring-Projekte mit unserem Verein das Image seines Unternehmens eher unterstreichen/ stärken als mit anderen Mitteln?

… im Rahmen eines Sponsoring-Projekts mit unserem Verein den Bekanntheitsgrad seines Unternehmens positiv und in den richtigen Zielgruppen erhöhen?

… sicher sein, dass ein Sponsoring bei uns im Einklang mit seinen Kommunikationszielen und seinem Marketing stehen?

… mit seinen Sponsoring-Aktivitäten bei uns der Erwartungshaltung der Öffentlichkeit gerecht werden?

… sicher sein, dass sich die Sponsoring-Projekte mit unserem Verein und der Erwartungshaltung seiner Kunden vertragen?

… davon ausgehen, dass unser Verein im Rahmen seines Sponsorings seinen Idealvorstellungen entspricht oder diesen möglichst nahe kommt?

… sich sicher sein, dass unser Verein alle sachlichen, persönlichen und ideellen Kriterien für eine glaubwürdige und effiziente Partnerschaft entspricht?

… damit rechnen, dass das Verhältnis des Sponsors zu unserem Verein als natürlich und für die Öffentlichkeit nachvollziehbar und glaubwürdig erscheint.

Natürlich: Die Fragen sind anspruchsvoll. Aber: Die Antworten sind die Pfründe, mit denen Sie wuchern können. Und Sie werden sehen: Damit verläuft die Sponsorensuche wesentlich leichter als bisher.

Weitere interessante Beiträge zum Thema Sponsoring:

Möchten Sie mehr zum Thema „Sponsoring“ erfahren? Dann klicken Sie hier und testen Sie  „Schatzmeister aktuell“ 30 Tage kostenlos!

 

Schatzmeister aktuell
Schatzmeister aktuell

Liefert Ihnen clevere Ideen zum Finden neuer Sponsoren und rechtssichere, anwaltsgeprüfte Sponsoringverträge gleich mit dazu.

  •  1. Ausgabe GRATIS
  •  100% Vertrauensgarantie
  •  jederzeit kündbar