Ausrichtung Sivesterparty

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 9 Jahre by  mops.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Andy

    Unser verein möchte auf dem Kultursaal eine Silvesterparty ausrichten. Dabei soll ein Pauschalbetrag pro Person eingenommen werden. Im Betrag enthalten Eintritt, essen und alle Getränke. Ist dies steuerlich möglich? Oder müssen wir hier trennen?

    Kein Profilbild vorhanden mops

    Hallo Andy,
    der für die Silvesterparty zu erhebende Pauschalbetrag ist steuerlich zu trennen in einen Betrag für das Eintrittsgeld und die Kosten der Bewirtung.
    Das würde in einem Beispiel bei einem Pauschalbetrag von 50 Euro für die Silvesterparty einen notwendigerweise geschätzten Betrag von 20 Euro für das Eintrittsgeld und verbleibenden 30 Euro für Essen und Trinken ausmachen. Das verlangt eine separate, steuerliche Aufteilung. Denn die Eintrittsgelder sind im Zweckbetrieb, die Bewirtungseinnahmen im wirtschaftlichen Zweckbetrieb zu erfassen. Ist Ihr Verein umsatzsteuerpflichtig, hat er die Eintrittsgelder mit sieben Prozent, die Bewirtungseinnahmen mit 19 Prozent zu versteuern.
    Viele Grüße
    mouche

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.