Austritt als kassenwart

  • Dieses Thema hat 1 Antwort und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 week, 5 days von  Tom.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Suzi

    Guten Tag,
    ein Mitglied unseres Vereins hat die Kündigung eingereicht zum Jahresende.
    Dieses Mitglied ist gleichzeitig Kassenwart. Muß die Person auch schriftlich von dem Amt als Kassenwart zurücktreten ? oder ist die Kündigung der Mitgliedschaft gleichzeitig der Rücktritt vom Amt des Kassenwart ?
    Bei der erst vor ein paar Tagen , stattgefundenen Mitgliederversammlung ist sie nicht vom Amt zurückgetreten.
    Viele Grüße

    Tom Tom

    Sofern in der Satzung steht, dass nur Vereinsmitglieder Vorstandsämter ausüben dürfen, wäre die Kündigung der Mitgliedschaft zugleich die Kündigung als Kassenwart.
    Steht dies so nicht in der Satzung, kann somit auch ein Nichtmitglied ein Vorstandsamt ausüben. Dann müsste dies separat gekündigt werden.

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.