Darf der Kassenprüfer auch Protokollant sein

  • This topic has 3 Antworten, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 3 Jahre, 4 Monate by  Tom.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden freibeutermukke

    Hallo,
    unser auf der letzten Jahreshauptversammlung gewählter Kassenprüfer soll evtl. unser neuer Protokollant werden. Somit würde er in den erweiterten Vorstand nachrücken. Darf er dies oder müssen wir einen neuen Kassenprüfer wählen lassen?

    Vielen Dank für die Antworten

    Tom Tom

    Ein Kassenprüfer sollte nie dem Vorstand angehören. Er würde sich ja selbst prüfen.
    Weiterhin sollten Sie in ihre Satzung sehen. Meist ist dort geregelt, dass ein Vorstandsmitglied nur ein Amt ausüben darf.

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
    Kein Profilbild vorhanden freibeutermukke

    Hallo,
    auch dann nicht, wenn er „nur““ für die Protokolle zuständig ist?
    Er ist ja nicht im geschäftsführenden Vorstand im Sinne des § 26 BGB“

    Tom Tom

    Hierfür gibt es doch einen Schriftführer bzw. machen dies unter Umständen auch die Geschäftsführer.
    Als Kassenprüfung gehört er auch nicht dem Vorstand an, sei es der Vorstand nach BGB § 26 oder der erweiterte Vorstand.

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.