Ehrenordnung – Beschluss durch Zunftrat oder Mitgliederversammlung??

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 7 Jahre, 8 Monate by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Sommerschnee

    Wir möchten eine neue Ehrenordnung beschließen. In der Satzung ist bezüglich dessen nichts festgelegt. Meiner Meinung ist somit die Mitgliederversammlung zuständig und NICHT die Vorstandsschaft. Diese möchte jedoch durch eine Vorstandsitzung die Ehrenordnung in Kraft treten lassen. Ist dies möglich? Meiner Meinung nach nicht. Wer weiß darüber etwas?

    Danke für die Mühe!!!

    hbaumann hbaumann

    Das oberste Organ eines Vereins ist die Mitgliederversammlung. Demzufolge hat sie alle Entscheidungen zu treffen.
    Davon kann allerdings abgewichen werden, wenn durch die Satzung Entscheidungsbefugnisse auf andere Organe oder Gremien übertragen wurden.

    Ihre Ehrenordnung kann daher nur durch den Vorstand beschlossen werden, wenn er durch die Satzung dazu ermächtigt wurde. Ansonsten muss das die MV tun.

    H. Baumann
    kontakt@vorstandswissen.de

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.