Geschenkte Tischtennisplatte von Privat

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 3 Jahre, 2 Monate by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #17465
    Tom Tom

    Unser Verein hat von Privat für die Jugendgruppe eine gebrauchte gut erhaltene Tischtennisplatte geschenkt bekommen. Belege hierzu sind nach Auskunft des Schenkenden nicht mehr vorhanden.
    Wie ist diese zu verbuchen?
    Schätzwert mit Einnahmebeleg verbuchen und Schenkenden über diesen Wert eine Spendenquittung aushändigen?
    Diesen Fall hatten wir noch nicht, wird aber wohl noch einige male vorkommen, daher die Frage, um alles korrekt abzuwickeln.

    #20924
    hbaumann hbaumann

    Der aktuelle (Zeit)Wert der Platte muss bestimmt werden. Dazu sollte man vom Neuwert ausgehen und dann entsprechend AfA-Liste den Wert mindern. Dafür kann dann eine Sachspendenbescheinigung ausgestellt werden.
    Die Platte wird in das Anlagevermögen aufgenommen und im ideellen Bereich gebucht.

    H. Baumann
    http://www.vorstandswissen.de

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.