Kassenprüfung

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 7 Monate by  Tom.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden raxthelm

    Hallo

    Mein Problem ist das Folgende: Ich bin Kassenwartin in meinem Verein. Es gibt eine Kassenprüferin. In der Satzung ist keinerlei Reglement die Kassenprüfung betreffend vorgesehen. In der kommenden Hauptversammlung (16.3., also bald) will ich mein Amt niederlegen. Der Vorstand hat sich um die Gunst meiner Prüferin bemüht, die das Amt nun gerne übernehmen möchte.

    Darf sie die Kasse für 2019 noch prüfen auch wenn sie das Amt der Kassenwartin ab 16.3.2020 übernehmen wird?

    Ich hatte an sich jemand anderes im Verein gefunden, die aber nun abgesagt hat.

    Viele Gruesse

    Tom Tom

    Ja darf sie. Noch ist sie Kassenprüferin und nicht Kassenwärtin.
    Sie sollte als Kassenprüferin einen Tag vor Sitzung zurücktreten, damit Sie sich als Kassenwärtin auf der Sitzung wählen lassen kann.

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.