Können Beiräte von Vorstandsitzungen ausgeschlossen werden?

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 7 Jahre, 10 Monate by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Beyen

    Der Beirat, der aus bis zu fünf Personen besteht, berät und unterstützt den Vorstand bei der Durchführung seiner Aufgaben. Mitglieder des Beirates dürfen nur Personen sein, die Mitglied eines ordentlichen Mitgliedes sind. Die Beiratsmitglieder werden vom Vorstand längstens für die Dauer von vier Jahren berufen. Beiratsmitglieder können nach Ablauf der Amtszeit erneut berufen werden.
    In den Beirat sind mindestens ein Mitglied aus den Dachverbänden der Städte und Kreise im Verbandsgebiet zu berufen
    Gem. Satzung

    hbaumann hbaumann

    Ihre Frage wird durch einen Blick in Ihre Satzung beantwortet. Wenn die Beiräte Bestandteil des Vorstandes sind, können sie von Vorstandssitzungen nicht ausgeschlossen werden – es sei denn, die Satzung hat auch dazu besondere Festlegungen.

    Sind die Beiräte kein Bestandteil des Vorstandes, müssen sie auch nicht an den Sitzungen teilnehmen – können aber bei Bedarf.

    H. Baumann
    kontakt@vorstandswissen.de

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.