Kosten Sommerfest i.d. Betriebskosten aufführen?

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 12 Monate by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden CCM

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wir sind ein eingetragener Verein -nicht gemeinnützig-. Ein privater Campingverein mit 45 Parzellen
    lt. Satzung aus dem Jahr 1992 berechnen sich die Betriebskosten aus den Kosten des Vorjahres und werden
    auf 45 Parzellen umgelegt. Hierzu gehören auch die Kosten für das Osterfest, Sommerfest und die Kosten für Essen und Trinken
    bei Gemeinschaftsarbeiten. Jedenfalls wurde so jahrzehntelang abgerechnet.
    Beitrag (30 Euro) und die Betriebskosten incl. Kosten Feste pp werden in der Jahreshauptverhandlung
    den Mitgliedern an Hand der Abrechnung dargelegt und werden jedes Jahr neu durch die Mitglieder festgesetzt.
    Da wir uns immer aus dem Vorjahr berechnen wird so das Vereinsvermögen nicht angegriffen.
    Pro Parzelle belaufen wir uns auf 60-70 Euro pro Parzelle für Kosten Feste und Kosten Gemeinschaftsarbeit.
    In Bezug auf das Sommerfest haben die Mitglieder mehrheitlich beschlossen, dass dieses jährlich stattfindet
    und das Budget hierfür in der JHV ( meist 2.500 Euro) in jeder JHV durch die Mitglieder per Beschluß festgelegt wird.
    Da die Parzellen meist von Ehepartnern genutzt werden darf jedes alleinstehende Mitglied einen Gast ohne Zuzahlung (25 Euro)
    zum Sommerfest mitbringen.
    Das sieht eine Minderheit im Verein aber anders, bezweifelt, dass der Gleichbehandlungsgrundsatz nicht berücksichtigt wird
    weil nach Parzelle genenet wird, bezweifelt das die Kosten in der Betriebsabkostenabrechnung richtig untergebracht sind,
    bezweifelt einfach alles was mit dem Sommerfest zu tun hat . Möchten das nur der zahlt, der am Fest teilnimmt.
    und überhaupt sind die Kosten für Bierwagen, Getränke, Musik und Essen, Kuchen viel zu vie……l
    (in diesem Jahr ca 2400 Euro bei 90 Teilnehmern und 8 zahlenden Gästen)
    Haben die Dauerquerulanten (immer die gleichen Personen) Recht ?
    Die Feste sind bei den übrigen Mitgliedern stets willkommen und fördern das Miteinander und Füreinander
    Gehören die Kosten Feste pp in die Betriebskosten ?
    Was können wir als Vorstand tun, um die Querulanten in die Schranken zu weisen.
    Sieht der Gesetzgeber einen Höchtbetrag für Feste vor?

    P.s. das Vereinsgelände wurde vor mehr als 30 Jahren von den Mitgliedern als Vereingekauft. Der Kaufpreis wurde nach Parzellengröße und
    1/45 Anteil Gemeinschaftsfläche auf die Mitglieder umgelegt
    Ich bin gepannt auf eure Antwort
    lieben dank im Voraus

    hbaumann hbaumann

    Jeder Verein verfolgt laut seiner Satzung einen bestimmten Zweck – oder auch mehrere. Bei Ihnen wird das wahrscheinlich die Gartenarbeit bzw. die Pflege der Natur sein. Mitglieder, die dem Verein beitreten, unterwerfen sich dieser Satzung und sind verpflichtet, den Satzungszweck zu verwirklichen.

    Nun gehe ich aber davon aus, dass das Feiern von Festen nicht zum Satzungszweck gehört. Demzufolge können Sie auch nicht von den Mitgliedern per Beschluss eine Beteiligung an den Kosten fordern, wenn diese gar nicht an den Festen teilnehmen. Auch ist es sehr fraglich, dafür Haushaltsmittel in größerem Umfang zu verwenden. Das kann im schlimmsten Fall dazu führen, dass der Vorstand wegen der zweckfremden Verwendung von Vereinsgeldern persönlich haftbar gemacht wird.

    Sie sollten Ihre Herangehensweise daher einmal gründlich überdenken.

    H. Baumann

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.