Nere Vorstand erst nach Eintragung handlungsfähig?

  • This topic has 1 Antwort, 1 Teilnehmer, and was last updated vor 7 Jahre, 5 Monate by  Paulchen.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Paulchen

    Hallo!
    In unserem Verein wurde ein neuer Vorstand gewählt und die Vorstandsänderung wurde beim Amtsgericht abgegeben. Die Zustellung des Bescheids über die Neueintragung dauert jedoch laut Amtsgericht ca. 2-3 Wochen.

    Ist der neue Vorstand jetzt trotzdem handlungsfähig oder muss er die Bestätigung vom Amtsgericht abwarten?

    Zur Info:
    Die Wahl war korrekt durchgeführt worden und auch beschlussfähig.
    In unserer Satzung steht als Klausel: „Bis zur Neuwahl bleibt der alte Vorstand im Amt.““ Darauf beziehen sich die alten Vorstandsmitglieder und verweigern bis zur offiziellen Eintragung beim Amtsgericht die Herausgabe wichtiger Dokumente (Finanzen).

    Sonnige Grüße

    Jens Rübsam

    1. Vorsitzender SMC Fulda e.V.

    Kein Profilbild vorhanden Paulchen

    Hallo Herr Baumann!
    Vielen Dank für die Info.

    Jens Rübsam

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.