Rechenfehler?

  • This topic has 2 Antworten, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 1 Jahr, 9 Monate by  Heinz2.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Heinz2

    In unserer Satzung steht unter § 9, Absatz 2: Zitat „Die Mitglieder des Vorstandes werden für eine Amtszeit von 3 Jahren gewählt. Sie amtieren bis zur Neuwahl von Nachfolgern. Wiederwahl ist zulässig.“ Zitat Ende. So gut. Jetzt wie es läuft; Wahl März 2014, nächste Wahl März 2018 und Folgewahl vorraussichtlich 2022. Habe ich einen Rechenfehler (4 Jahre) oder ist das so richtig? Anlass für die Recherche war das der 1. Vorsitzender verstorben ist und zur anstehenden MV im März soll ein neuer 1. Vorsitzender gewählt werden. Aber gleichzeitig die Posten im Vorstand untereinander getauscht werden. Geht denn das so?

    Tom Tom

    Wen die Amtszeit 3 Jahre beträgt und die letzte Wahl März 2014 wahr, hätte gem. ihrer oben beschrieben Satzung im März 2017 wieder gewählt werden müssen. März 2018 ist definitiv zu spät.
    Ein Postentausch einfach so geht nicht. Wenn z.B. der Schriftführer den Posten des stellv. Vorsitzenden haben möchte, so muss er in diesen Posten von der MV gewählt werden.

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
    Kein Profilbild vorhanden Heinz2

    Hallo Tom,
    Danke für die schnelle Antwort.

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.