Spendenbescheinigung für „Spende statt Geschenk“

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 2 Jahre, 4 Monate by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Edelgard9

    Ein Elternpaar möchte ein Sommerfest zur Geburt ihres Kindes feiern. Aus Dankbarkeit für die Arbeit unseres gemeinnützigen Vereins möchten sie an Stelle von Geschenken die Gäste durch Aufstellen einer Spendenbox um Geldspenden für unseren Verein bitten. Darf unser Verein dem Elternpaar nach Überweisung des Gesamtspendenbetrages eine Spendenbescheinigung ausstellen?
    Oder kann die Spendenbescheinigung nur für die Einzelspendenbeträge an die jeweiligen Spender (Gäste) ausgestellt werden, was sich ja bei einer Gesamtspendenweiterleitung/Spendendose schwierig gestaltet, da der einzelne Spender nicht – wie auf einem Kontoauszug – direkt nachweisbar ist.
    Vielen Dank! Edelgard

    hbaumann hbaumann

    Wenn auf der Spendenbox steht, dass das eine Spende für den Verein sein soll, können die Eltern keine Spendenbescheinigung bekommen. Das Geld kommt ja dann nicht von ihnen.
    Die Eltern müssten sich das Geld selbst geben lassen und es dann als Gesamtsumme dem Verein, sozusagen aus ihrem Vermögen, spenden.

    Beim Fall 1 handelt es sich um eine sog. Sammelspende. Den einzelnen Spendern werden dafür keine Spendenbescheinigungen ausgestellt.

    H. Baumann

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.