Steuerberater gleich Kassenwart

  • This topic has 3 Antworten, 4 Teilnehmer, and was last updated vor 4 Tagen, 16 Stunden by  SeWi.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Break48

    Hallo,

    der 1.Vorsitzende meines Vereins würde gerne den Steuerberater des Vereins zum Kassenwart wählen lassen. Hierdurch würde sich aber eine Personalunion zwischen dem bezahlten Steuerberater und dem ehrenamtlichen Kassenwart ergeben. Ist dies überhaupt erlaubt?

    Vielen dank für Antworten

    hbaumann hbaumann

    Der Steuerberater wird ja vom Verein nicht dafür bezahlt, dass er Vorstandsmitglied ist, sondern für einen Drittleistung. Daher dürfte es da keine Probleme geben.

    H. Baumann

    Kein Profilbild vorhanden Lutzi

    Hallo break48,

    die Idee Eures Vereins-Vorsitzenden ist doch wirklich genial!

    Vorstands-Positionen im Verein sollte man stets mit kompetenten und berufserfahrenen Personen besetzen, die ihre Kompetenz in den Verein mit einbringen können. Das ein Kassenwart gelernter oder tätiger Bänker und auch Steuerberater kann dabei nur als perfekte personelle Lösung bewertet werden.

    Genauso ist ja auch eine Büro-Kauffrau als Schriftführerin besser geeignet als ein Maurer.

    Dabei sollten jedoch einfach noch 2 Punkte beachtet werden:

    1. Als Steuerberater sollte er nur ein ortsübliches und angemessenes Honorar als Steuerberater dem Verein berechnen, nicht mehr und nicht weniger.

    2. Zur Vereins-Finanzkontrolle sollte am besten 2 Kassenprüfer gewählt werden, die auch nach aussen signalisieren: Trotz Ämterunion gibt es in Ihrem Verein keine Mauschelei.

    Sie werden sehen, Sie haben dann sicher einen perfekten Kassenwart, dafür drücke ich Ihnen beide Daumen!

    Weitere Tipps zu Vereins-Finanzen, Fördergeldern und Sponsoren finden Sie dabei auch stets auf meinem Vereins-Portal „mein-erfolgreicher-verein.de“, jetzt auch mit einem kostenlosen informativen Vereins-Webinar.

    Beste Vereinsgrüße aus Berlin,

    Lutz Bernard, Ass. jur.
    Autor und Vereins-Experte

    https://mein-erfolgreicher-verein.de/webinar-1

    Kein Profilbild vorhanden SeWi

    Hallo zusammen,

    ich glaube, ich habe das mit der Vorstandstätigkeit und der Vergütung noch nicht so ganz verstanden. Hier auf der Vereinswelt-Homepage steht:

    Vorstandstätigkeit und gleichzeitig Job im Verein: Geht das?
    Nicht jede Aufgabe im Verein kann und muss ehrenamtlich und unentgeltlich erledigt werden. So kann der Vorstand durchaus eine Vergütung für seine Tätigkeit erhalten. Der Klassiker ist, dass der Vorstand die Ehrenamtspauschale erhält. Doch auch eine angemessene Vergütung ist möglich, sofern die Satzung diese Möglichkeit ausdrücklich einräumt. Tatsächlich ist es ebenso zulässig, dass Vorstandsmitglieder neben der ehrenamtlichen Tätigkeit auch bezahlte Tätigkeiten für ihren Verein übernehmen. Das kann entweder in der Form geschehen, dass der Verein mit ihnen einen Arbeitsvertrag schließt, oder dadurch, dass er sie auf selbstständiger Basis beauftragt. Vorstandsamt und bezahlte Tätigkeit müssen allerdings jederzeit klar erkennbar voneinander getrennt sein.

    Was bedeutet der letzte Satz „Vorstandsamt und bezahlte Tätigkeit müssen allerdings jederzeit klar erkennbar voneinander getrennt sein.“? Bisher ging ich davon aus, dass man im Vorstand nicht für den Bereich zuständig sein kann, den man auch beruflich ausübt. Bzw. kann man schon, man darf dann aber keine Rechnungen für diese Arbeiten an den Verein stellen. Wenn jetzt z.B. ein Eventmanager als Vorstandsmitglied tätig ist und im Verein die Leitung des Bereiches „Veranstaltungen“ hat, darf er dann für die Organisation der Veranstaltungen Rechnungen schreiben? Oder wenn ein Grafiker für den Bereich „Werbung/Marketing“ zuständig ist, kann er sich dann seine grafischen Arbeiten bezahlen lassen? Oder ist nun Kassenwart und Steuerberater so weit auseinander, dass das kein Problem darstellt? Im Grunde könnte man dem Kassenwart unterstellen, er schustert sich den Steuerberaterauftrag selbst zu.

    VG

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.