Stundenzettel

  • Dieses Thema hat 1 Antwort und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 2 weeks, 2 days von  Tom.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Ajnat

    Müssen wir im Verein jetzt alle, die eine Aufwandsentschädigung bekommen ( Ehrenamt, Übungsleiterpauschale) einen Stundenzettel ausfüllen?

    Tom Tom

    Nach einem Urteil des Bundesarbeitsgerichtes sind alle Arbeitgeber verpflichtet die Arbeitszeit ihrer Mitarbeiter aufzuzeichnen. Die Art und Weise, also ob per Stechuhr, per Exceltabelle oder Papier ist hierbei nicht vorgegeben. Diese Entscheidung gilt ab sofort, unabhängig einer gesetzlichen Regelung.
    Eine gesetzliche Regelung soll es im 1. Quartal 2024 geben.
    Durch dieses Urteil sind betroffen:
    – Mini-Jobber,
    – Saisonaushilfen,
    – Teilzeit- und Vollzeitkräfte,
    – angestellte Übungsleiterinnen und Übungsleiter,
    also all jene, die in einem Beschäftigungsverhältnis mit dem Verein stehen und dafür, auf welche Art und Weise auch immer, eine Vergütung, z.B. Übungsleiterpauschale erhalten!
    Nach dem Urteil des BAG vom 13.9.2022 (Az. 1 ABR 22/21) heißt es wörtlich:
    „Beginn und Ende der täglichen Arbeitszeit (einschließlich der Überstunden) … müssen … erfasst und damit aufgezeichnet werden. Anderenfalls wären weder die Lage der täglichen Arbeitszeit noch die Einhaltung der täglichen und der wöchentlichen Höchstarbeitszeiten innerhalb des Bezugszeitraums überprüfbar.“

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.