Vorstand noch Handlungsfähig?

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 1 Jahr, 5 Monate by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Geranie

    Hallo
    Im vergangenem Jahr hat sich unser Vorstand verändert.
    Der geschäftsführende Vorstand besteht lt. Satzung aus dem Vorsitzenden, Stellvertreter und Kassierer. Sie vertreten den Verein im Rechtsverkehr immer durch mindestens 2 Vorstandsmitgliedern. Der erweiterte Vorstand besteht aus 5 Mitgliedern.
    Vorsitzender und Stellvertreter legten durch Mobbing ihr im vergangenem Jahr ihr Amt nieder. Daraufhin wurde ein Mitglied aus dem erweiterten Vorstand als Vorsitzender eingesetzt. Später rückte ein Mitglied aus dem Verein als Stellvertreter nach. Eine Wahl fand nicht statt, nur eine angebliche Anmeldung beim Notar und danach eine Eintragung beim Amtsgericht.
    Laut Satzung müssten im Mai 2019 die Neuwahlen stattfinden. Diese wurden vom Geschäftsführenden Vorstand bis Oktober/November 2019 wegen Überarbeitung der Satzung ausgesetzt.
    Frage: Ist der jetzige Vorstand überhaupt Rechtkräftig und Handlungsfähig?

    Danke für die kommende Antwort

    hbaumann hbaumann

    Das, was Sie beschreiben, ist eine sog. Kooptierung in den Vorstand. Diese ist aber nur möglich, wenn die Satzung das ausdrücklich zulässt. Da aber anscheinend die Eintragung in das Vereinsregister erfolgt ist, muss dieses Verfahren vom Amtsgericht ja anerkannt worden sein. Denn das prüft auf jeden Fall, ob es eine entsprechende Satzungsregelung gibt.

    Da ein Mitglied des erweiterten Vorstandes zum Vorsitzenden kooptiert wurde, muss es natürlich von seinem bisherigen Amt zurückgetreten sein. Es sei denn, die Satzung lässt eine sog. Ämterzusammenlegung oder Ämterbündelung zu.

    Das müssten sie also alles überprüfen.

    H. Baumann

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.