Mitgliedschaft

Anders als vielleicht viele Menschen denken, gibt es im Hinblick auf die Mitgliedschaft im Verein keine gesetzlichen Vorschriften. Gesetzlich vorgeschrieben ist lediglich, dass die Vereinssatzung bezüglich einer Mitgliedschaft klar formulierte Regelungen aufweisen muss. Wer Mitglied werden darf, seien es Kriterien wie Alter, Beruf, Geschlecht etc. bestimmt der Verein selbst. Dementsprechend ist die Form des Beitritts beliebig geregelt.

Beendigung der Mitgliedschaft

Mitglied im Verein wird man, indem man an der Gründung des Vereins mit beteiligt ist oder indem man ihm später beitritt. In beiden Fällen bewirkt die Mitgliedschaft ein Rechtsverhältnis zwischen dem Verein und dem Mitglied. Die Mitgliedschaft in... weiterlesen ›

So ermitteln Sie Abstimmungsmehrheiten korrekt

Einfache Mehrheit. Qualifizierte Mehrheit. Erschienene Mitglieder … Die möglichen Fehlerquellen bei der Ermittlung der Mehrheitsverhältnisse in Vereinsabstimmungen sind groß. Deshalb muss der Versammlungsleiter vor jeder Abstimmung eindeutig... weiterlesen ›

So werben Sie neue Mitglieder für Ihren Verein!

Potentielle Mitglieder stellen sich heute mehr denn je die Frage: „Was ist los im Verein?“, bevor Sie sich zum Beitritt entschließen. Und Eltern, die ihre Kinder im Verein anmelden, wollen wissen: „Was wird meinem Kind geboten – und wie wird es... weiterlesen ›

Rechenschaftsbericht – Darauf müssen Sie achten

Auskunftspflicht des Vorstands In der Mitgliederversammlung ist der Vorstand den Mitgliedern umfassend zur Auskunft verpflichtet. Ausdruck dieser Auskunftspflicht ist der Rechenschaftsbericht. Anders als der Bericht des Vorstands muss der... weiterlesen ›