Stimmrecht

 

Das Stimmrechts ist das wichtigste Recht der Vereinsmitglieder

Es knüpft unmittelbar an die Mitgliedschaft an.Das ändert aber nichts daran, dass die Satzung gleichwohl ein abgestuftes Stimmrecht vorsehen kann. Enthält die Satzung dazu keine Regelungen, sind alle ordentlichen Mitglieder stimm-berechtigt. Bei Letzteren handelt es sich um die Vollmitglieder. Ob beispielsweise auch Personen mit einer „Mitgliedschaft auf Probe“ oder einer „Schnuppermitgliedschaft“ stimmberechtigt sind, ist durch Auslegung der Satzungsbestimmungen zu ermitteln. Fördernde Mitglieder und Ehrenmitglieder haben nur dann ein Stimmrecht, wenn dies in der Satzung ausdrücklich so geregelt ist.

Möchten Sie mehr zum Thema „Stimmrecht“ erfahren? Dann klicken Sie hier und testen Sie das „Handbuch für den VereinsVorsitzenden“ 14 Tage kostenlos!

 

Verein & Vorstand aktuell
Verein & Vorstand aktuell

Zahlreiche Praxistipps, die Sie sofort umsetzen und für den eigenen Erfolg nutzen können!

  •  1. Ausgabe GRATIS
  •  100% Vertrauensgarantie
  •  jederzeit kündbar
Verein und Vorstand aktuell
Fairness-Siegel
2016-2017

Vereinswelt.de wurde 2016 mit dem Fairness-Siegel der Fairness-Stiftung gem. GmbH ausgezeichnet.