Arbeitsvertrag

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 6 Jahre, 9 Monate by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Baby

    der Arbeitsvertrag einer Angestellten wurde zum Datum X gekündigt, mit dem Hintergrund ihr anschließend einen neuen Arbeitsvertrag ab Datum Y mit neuer Arbeitszeit/Gehalt anzubieten. Dieser neue Arbeitsvertrag wurde im Vorwege von beiden Seiten akzeptiert und unterschrieben. Vor Antritt zum Datum Y sind Vorkommnisse vorgefallen, die eine Abmahnung nach sich zog. Frage: Kann der Arbeitgeber hier die Kündigung zum Datum X aufrechterhalten und den neuen Vertrag zum Datum Y ignorieren bzw.als null und nichtig erklären, da er ja noch nicht angetreten worden ist. Oder ist hier eine andere gesetzliche Vorschrift zu beachten.

    hbaumann hbaumann

    Hier sollten Sie einen Rechtsanwalt für Arbeitsrecht befragen.

    H. Baumann
    http://www.vorstandswissen.de

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.