Gegen die Neuwahl eines Vorstandes Einspruch einlegen bzw. Wahl anfechten?

  • This topic has 0 Antworten, 1 Teilnehmer, and was last updated vor 2 Jahre, 5 Monate by  Blueeyesweety.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #17225
    Kein Profilbild vorhanden Blueeyesweety

    Hallo, bei uns im Verein fand eine JHV mit Neuwahlen des Vorstandes statt. Es standen 2 Kandidaten für den 1 Vorsitzenden zur Verfügung. Die Wahl sollte geheim per Zettel stattfinden. Die Wahl lief absolut chaotisch ab…es wurden wild Zettel an die anwesenden Mitglieder verteilt – teilweise an nicht 16 jährige bzw. an Nichtmitglieder! Es gab keinerlei Kontrolle, ob 1) alle Mitglieder einen Zettel bekommen haben und 2) ob alle Mitglieder auch nur einen Zettel bekommen haben….Bei der Auszählung stimmte fast die Zahl der Anwesenden mit der Anzahl der abgegebenen Stimmen – allerdings sind Mitglieder teilweise schon weg gewesen bez. die nicht wahlberechtigten haben vermutlich ebenfalls abgestimmt.
    Ein war ein totales Chaos und Durcheinander. Es waren 192 Mitglieder in die Teilnehmerliste eingetragen – Ergebnis war recht eng….
    Gibt es eine Möglichkeit diese Wahl anzufechten und um organisisierte und strukturierte Neuwahl zu bitten??
    Freue mich über Hilfe!

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.