Kassenbücher

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 8 Jahre, 5 Monate by  i_cziudaj.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden Rischmuller

    Wieviel Jahre rückwirkend kann ein Vereinsmitglied die Einsicht der Kassenbüchern bei der Jahreshauptversammlung fordern. Sind Mitglieder berechtigt Kassenbücher einzusehen.

    Kein Profilbild vorhanden i_cziudaj

    Hallo,
    Das einzelne Vereinsmitglied hat Anspruch auf Einsichtnahme in alle Vereinsunteralgen (z.B. konten, Verträgeund Mitgliederlisten) nur bei Darlegung eines berechtigten Interesses und nur in dem sich daraus ergebenden Umfang.
    Ob ein berechtigtes Interesse vorliegt, muss notfalls gerichtlich entschieden werden.
    Das oben Gesagte gilt, wenn die Satzung des Vereins nichts anderes hergibt.
    Wieviel jahre rückwirkendin die Kassenbücher eingesehen werden kann, ist vereinsrechtlich nicht geregelt.
    Bilanzen, Buchführungsunterlagen, Kassenbelege und Jahresabschlüsse müssen auf jeden Fall zehn Jahre aufbewahrt werden.
    Gruß IC

    Anzeige
    Spezialreport „Der große Satzungs-Check”

    „Der große Satzungs-Check“ führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Bestandteile, Rechtssprechungen und Formulierungen.

    Mit diesem Spezialreport erhalten Sie eine Fülle wertvoller Tipps und Informationen rund um die rechtssichere Formulierung Ihrer Vereinssatzung und erfahren, welche Regelungen zwingend erforderlich enthalten sein müssen und welche sinnvoll und empfehlenswert sind. Zudem bekommen Sie zahlreiche Formulierungsbeispiele, Checklisten und Schnellübersichten.

    Jetzt mehr erfahren »
Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.