Kassenprüfung in Anwesenheit des Vorstands?

  • This topic has 1 Antwort, 2 Teilnehmer, and was last updated vor 1 Jahr, 11 Monate by  hbaumann.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Kein Profilbild vorhanden atiR27Y6qW

    Aus bestimmten Gründen habe ich mich zum Kassenprüfer aufstellen lassen. Der Vorstand hat den Termin so gelegt, dass er dabei sein kann. Die Gründe liegen auf der Hand.
    Ist es üblich, dass der Vorstand anwesend ist? Kann er darauf bestehen? Kann ich es ablehnen?
    Natürlich will er Einfluss nehmen oder bestimmte Belege nicht vorzeigen. Wieviel Macht habe ich? Für mich ist das Neuland. Die Prüfung ist schon am kommenden Samstag.
    Über eine baldige Antwort würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank.
    Das Forum ist übrigens sehr interessant und hilfreich.
    Viele Grüße Phoni

    hbaumann hbaumann

    Die Kassenprüfer kontrollieren im Auftrag der Mitgliederversammlung den Vorstand. Daraus ergibt sich schon, dass sie das Recht haben, alles zu sehen, was sie für erforderlich halten. Der Vorstand darf demzufolge die Einsicht in Belege nicht verweigern oder behindern.
    Bei der Prüfung selbst muss er natürlich dabei sein, damit er jederzeit gewünschte Unterlagen vorlegen kann. Dennoch können die Kassenprüfer darauf bestehen, ihre Prüfung in einem separaten Raum durchzuführen, damit sie Ruhe haben und nicht vom Vorstand beeinflusst oder abgelenkt werden.

    H. Baumann

Kostenfrei registrieren und Antwort schreiben
Login für bestehende Nutzer
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.